Was ist ein Panzerriegel und wozu dient es?

Was ist ein Panzerriegel und wozu dient es?

Was ist ein Panzerriegel und wozu dient es?

Ein Panzerriegel ist dem ein oder anderen auch unter den Namen Panzerriegelschloss, Sicherheitsriegel oder Querriegel bekannt. Diese Art von Verriegelung ist etwas anders als das normale Türschlosssystem. Ein Panzerriegel ist ein Stahlträger, welcher an die Wohnungstür montiert wird. Ist die Tür verschlossen, rastet dieser Riegel auf der Schloss- sowie Scharnierseite ein. Damit der Riegel einrasten kann, werden entweder auf der Türzarge oder in das Mauerwerk sogenannte Schließkästen montiert. Durch diese Art von Sicherheitssystem ist ein Aufhebeln der Tür nicht mehr möglich, wodurch die Einbruchssicherheit enorm ansteigt.

Welche Arten von Sicherheitsriegel gibt es?

Bei diesen Riegeln gibt es verschiedene Schließmechanismen. Der gängigste Mechanismus zum Verschließen des Riegels ist der Schlüssel, welcher nur von innen genutzt werden kann und wie ein normales Schloss verwendet wird. Ebenfalls gibt es die Variante mit Druckknöpfen, welche ebenfalls nur von innen betätigt werden können. Ein Schlüssel ist bei diesem Mechanismus nicht notwendig.

Um die Wohnung oder das Haus auch dann absichern zu können, wenn niemand zu Hause ist, kann bei dem System mit Schlüssel auch ein Mechanismus verwendet werden, welches von innen und von außen geöffnet oder geschlossen werden kann. Hierzu muss allerdings ein Loch in die Tür gebohrt werden, damit ein Schloss für das Betätigen des Riegels von außen möglich ist.

Es gibt diese Querriegel auch mit Sperrbügel. Der Sperrbügel ist vergleichbar mit den Sperrbügeln, die direkt an die Tür sowie den Rahmen befestigt werden und ein komplettes Öffnen der Tür verhindert. Allerdings bietet der Sperrbügel bei einem Panzerriegel mehr Sicherheit, da dieser nicht von außen durchtrennt werden kann.

Neben den mechanischen Riegeln gibt es auch Elektronische. Bei den elektronischen Querriegeln ist eine Alarmanlage eingebaut, welche einen schrillen Ton von sich gibt, sobald ein Einbruchsversuch durchgeführt wird. Einige Alarmanlagen haben ebenfalls die Funktion, durch eine eingelegte SIM-Karte, den Besitzer oder die Polizei in Form einer SMS zu informieren.

Worauf ist beim Kauf und der Montage zu achten?

Die erste Frage die geklärt sein muss ist, ob die Wohnung oder das Haus einem selber gehört oder gemietet ist. Klar ist, dass bei solchen Veränderungen der Vermieter vorher um Erlaubnis gebeten werden muss, da sonst ein solcher Umbau sehr teuer werden kann.
Ist diese Frage geklärt, stellt sich bereits die Nächste – Kann man wahllos einen Panzerriegel kaufen und ohne Probleme montieren? Nein. Um einen falschen Kauf zu vermeiden, sollte vor dem Kauf unbedingt die Türbreite ausgemessen und mit dem Querriegel verglichen werden, da nicht jeder Riegel für alle Türen geeignet ist. Montiert kann ein Panzerriegel auf allen Flächen (Glas, Holz, Metall uvm.), solange diese glatt sind. Die Fläche, auf der ein Riegel angebracht werden soll, muss deshalb glatt sein, damit eine saubere Montage möglich ist. Riegel, die von innen und außen mit einem Schloss versehen sind, benötigen ein Loch in der Tür, welches bei einer Glastür nicht so einfach machbar ist.

Die Montage eines solchen Riegels kann auch von einem Schlüsseldienst durchgeführt werden. Auf den Einbau von Panzerriegeln sind Schlüsseldienste spezialisiert.

No Comments

Post a Comment

Your email address will not be published.